Weinmajestäten auf den Spuren der Kelten und Römer---

Weinkönigin Anna-Sophie machte sich mit ihren Weinprinzessinnen Carina und Lisa auf den Weg in den Rheinbrohler Wald. Begleitet vom Ortsbürgermeister Oliver Labonde und der 1. HVV-Vorsitzenden Carla Wilkes besuchten sie die Waldschule. Hier hatten sich die Römer niedergelassen und begrüßten die Hoheiten mit römischem Aufmarsch.

Am Kohlenmeiler ließen es sich die Damen nicht nehmen, den Gipfel des Meilers zu erklimmen und - trotz heftiger Rauchentwicklung - um ein paar spektakuläre Fotos schießen zu lassen. Zur Belohnung gab es leckere Köhlerwaffeln.

Neben der Turnerhütte hatten Kelten und Germanen ihre Zelte aufgeschlagen und zeigten wie unsere Urahnen gelebt haben. 

Die Weinmajestäten hatten trotz kühler Witterung viel Spaß.