WIR ÜBER UNS...

Auszug aus der Vereinssatzung:

"Zweck des Vereins ist die Förderung und Pflege des Heimatgedankens, der Heimatkunde und die Förderung des Geistigen, geschichtlichen und kulturellen Lebens in Rheinbrohl durch Archivierung von schriftlichen und künstlerischem Erbgut.

Die Erhaltung und Steigerung der Wohn- und Lebensqualität Rheinbrohls durch Schaffung und ständiger Pflege des innerörtlichen Blumen und Pflanzenschmuckes, sowie der Anlegung von Innerort- Ruhezonen und deren Pflege.

Zur Vereinsaufgabe gehört weiter die Erschließung der heimatlichen Umwelt unter Einbeziehung des Waldes als Naherholungsgebiet.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Verein ist selbstlos tätig…."     Ende Auszug

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Der Verein hat darüber hinaus viele Aktionen und Aktivitäten, auch traditionsgebundene zu seiner Aufgabe gemacht. In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rheinbrohl trägt der Verein zur Verschönerung und Verbesserung

im und um den Ort bei.

 

Bühnenteile, Fahnenstangen, Lichterketten und vieles mehr können für einen geringen Preis ausgeliehen werden. Die Leihgebühr ist nötig für Reparaturen und Instandsetzung.

 

Im Auftrag der Ortsgemeinde Rheinbrohl betreut der Verein die amtierenden Weinmajestäten und organisiert das Weinfest am caput limitis mit.

 

Alle 2 Jahre wird bei der Mitgliederversammlung ein Vorstand gewählt.

 

 

Stand: April 2015

Carla Wilkes